quirlig


quirlig

* * *

quịr|lig 〈Adj.; fig.; umg.〉 unruhig, sehr lebhaft (Person) ● deine Tochter ist aber ein \quirliges Kind

* * *

quịr|lig <Adj.>:
1. (ugs.) sehr lebhaft und unruhig, in ständiger Bewegung:
ein -es Kind;
eine -e (unruhig-flinke, bewegliche) Spielerin;
der -e (lebhaft-geschäftige, betriebsame) Geschäftsmann.
2. (Bot.) quirlständig:
-e Blattstellung.

* * *

quịr|lig <Adj.>: 1. (ugs.) a) sehr lebhaft und unruhig, in ständiger Bewegung: ein -es Kind; der (= Bus) braust durchs Tor und lädt seine -e Fracht bunter Jugendlicher ... aus (Hamburger Rundschau 15. 5. 85, 3); kein Sachsenringakteur vermochte den -en (unruhig-flinken, beweglichen) Stürmer in seinem Aktionsradius einzuschränken (Freie Presse 24. 11. 88, 5); der -e (lebhaft-geschäftige, betriebsame) Erfolgsmanager (Szene 8, 1984, 31); b) von unruhig-lebhafter Betriebsamkeit zeugend, sehr rege u. geschäftig: Marokko und sein -es Leben und Handeln auf den orientalischen Basaren (Szene 6, 1983, 106); Die beiden -en Seebäder sind ... geradezu ideale Standorte für Sportler und Faulenzer (a & r 9, 1998, 65). 2. (Bot.) quirlständig: -e Blattstellung.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • quirlig — Adj. (Aufbaustufe) ugs.: sehr unruhig, voller Energie Synonyme: lebhaft, wirbelig, zappelig (ugs.) Beispiel: Unser kleines Mädchen ist sehr quirlig, was ja auch normal für dieses Alter ist …   Extremes Deutsch

  • quirlig — a) bewegt, fahrig, fieberhaft, fiebrig, flackerig, flackernd, flatterig, hektisch, lebhaft, rastlos, ruhelos, ungeduldig, unruhig, wirblig, zerfahren; (geh.): unstet; (ugs.): kribbelig, zappelig; (nordd. ugs.): hibbelig; (landsch.): fickerig,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • quirlig — quịr·lig Adj; nicht adv; sehr lebhaft und ständig aktiv <ein Kind; ein Mittelstürmer (beim Fußball)> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • quirlig — quirligadj ruhelos,unstet,nervös,lebhaft,temperamentvoll.Spätestensseit1900 …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • quirlig — quịr|lig (umgangssprachlich für lebhaft) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • lebenskräftig — quirlig; aktiv; rührig (umgangssprachlich); sanguin; munter; lebendig; lebhaft; umtriebig; vital; rege; quicklebendig * * * l …   Universal-Lexikon

  • Labkraut — Lab|kraut 〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Angehöriges einer Gattung der Rötegewächse, krautige, selten strauchige Pflanze mit zahlreichen, meist zu Rispen vereinigten Blüten: Galium [→ Lab] * * * Lab|kraut, das [zu ↑ Lab; das Kraut wurde als… …   Universal-Lexikon

  • lebhaft — 1. a) aktiv, begeistert, beschwingt, dynamisch, energisch, feurig, flammend, flott, impulsiv, lebendig, leidenschaftlich, passioniert, schwungvoll, stürmisch, tatkräftig, temperamentvoll, überschwänglich, vital, voller Bewegung/Dynamik, voller… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Equisetinen — (Equisetales, Schachtelhalme, Schafthalme), Reihe der Gefäßkryptogamen (Pteridophyten), umfaßt Sporen erzeugende Gewächse mit quirlig gestellten, kleinen oder zu Scheidenzähnen verkümmerten Blättern. Der einzigen Familie der Equisetazeen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Alpenpflanzen — Fig. 1. Rhododendron hirsutum L. (Rauhhaarige Alpenrose), ein aufrechter, ästiger Strauch aus der Familie der Erikazeen, hat elliptische oder ovale, klein gekerbte, am Rande nicht umgerollte, steifhaarig gewimperte, sonst kahle, immergrüne,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon